Vorweihnachtliches Jagdhornblasen des Hegerings Dornhan

Festliche Klänge, deftige Wildschweinwurst und heißer Glühwein: Dieses Kombi lockte kurz vor Weihnachten zahlreiche Gäste auf den Platz vor dem Farrenstall in Dornhan.

Erstellt am

Festliche Klänge, deftige Wildschweinwurst und heißer Glühwein: Dieses Kombi lockte kurz vor Weihnachten zahlreiche Gäste auf den Platz vor dem Farrenstall in Dornhan. Eingeladen hatte der Hegering Dornhan der Kreisjägervereinigung Rottweil. Nachdem diese Veranstaltung mit der Jagdhornbläsergruppe aufgrund der Pandemie in den vergangenen Jahren nicht stattfinden konnte, kamen am vergangenen Mittwoch wieder zahlreiche Besucher, um sich von den Jägern auf das Fest einstimmen zu lassen ­– auch Bürgermeister Gerd Hieber und der Erste Landesbeamte Hermann Kopp mischten sich unter die Gäste. Hegeringleiter Daniel Saile begrüßte die dick eingemummelten Teilnehmer und freute sich, dass diese Veranstaltung die Jäger in die Mitte der Gesellschaft rückt – „da, wo sie hingehören“, so Saile, der selbst in den Reihen der Jagdhornbläser aktiv ist.