Kaibachbläser gehen ans Wasser

Am 5.Juli unternahmen die Bläser einen kurzen aber herrlichen Ausflug nach Kappel am Rhein ins Taubergiesen, bei strahlendem Sonnenschein, zu einer Bootsfahrt mit historischen Holzkähnen.

Erstellt am 05.07.2014

Durch die Bekanntschaft des Bootseigners Helmut Engel mit Bläser Georg Knobel, konnte eine besonders lehr- und aufschlussreiche Fahrt durch das ausschließlich durch Quellwasser gespeiste Gewässer genossen werden.

Selbst erfahrene Jäger staunten über die gebotene Artenvielfalt wie Biber, Nutria oder Kanadagänse, die während der absolut stillen zweistündigen Kahnfahrt genossen werden konnten.

Nach einem kurzen Konzert und kräftigem Vesper verabschiedete sich die Gruppe vom unvergesslichen und traumhaften Taubergiesen.

Zurück zur Übersicht