Sulzer Sommerspass am 4. August auf der "Dicke"

Auf der Dicke in Sulz-Bergfelden fand wieder der Sulzer Sommerspass statt. 31 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren waren gekommen, um von der KJV-Jugendobfrau Eva Schweikle und 12 Jägern, betreut und auf die Pirsch zu gehen.

KJM Günter Hund begrüßte die Kinder nebst Eltern, nachdem die Bläsergruppe Sulz unter Leitung von Bernd Hauser „Begrüßung“ geblasen hatte. Jagdhunde vom Dt. Drahthaar über Beagle und Terrier bis hin zu Rauhaarteckel wurden vorgestellt. Danach ging es mit den jüngeren Kindern auf einen Waldparcours. Fährten lesen oder das Erkunden von Bäumen mit einem Stethoskop sowie das Auffinden von Wildtierpräparationen standen auf dem Programm. Die größeren Kinder gingen mit den Jägern auf die Pirsch. Fuchs- und Dachsbaubesichtigung, das Fährten lesen, die Besichtigung von Saukirrungen sowie der abendliche Ansitz auf Reh, Fuchs und Hase waren Programmpunkte des Abends. Zum Abschluss wurden auf der Dicke Würstchen und Stockbrot gegrillt und viele Erlebnisse des Tages von Jung und Alt ausgetauscht. Ein Waidmannsdank an alle helfenden Hände um Eva Schweikle, Doris Schlotterbeck und Anette Schreiner.

Erstellt am 02.04.2014
Zurück zur Übersicht